Mosterei

Von Ende August bis Anfangs November haben Sie die Möglichkeit, Ihre Äpfel und Birnen in unserer Mosterei zu Süssmost verarbeiten zu lassen. Wir produzieren naturtrüben Saft, was bedeutet, dass wir keine Zusatzsstoffe oder Schönungsmittel beigeben. Zur Haltbarmachung wird der Saft pasteurisiert und anschliessend in praktische 5 und 10 Liter Boxen, sogenannte Bag-in-Box, abgefüllt.

Saison 2022

Die Mosterei ist in Betrieb

Bitte Obst vorgängig telefonisch anmelden: 
033 671 12 00. 
Besten Dank!

Nächte Presstage

  • Dienstag 4. Oktober
  • Donnerstag 6. Oktober
  • Freitag 7. Oktober

Sie möchten Ihr Obst zu Süssmost verarbeiten lassen?

Bitte beachten Sie dazu die folgenden Punkte.

Frühzeitige Anmeldung

Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns, BEVOR das Obst geerntet wird. 

Sie erreichen uns unter: 
033 671 12 00

Gebinde

Bringen Sie Ihr Obst in sauberen, intakten Obstkisten und beschriften Sie diese mit Ihrem Namen. Wir nehmen kein Obst in Säcken, Kartonkisten oder Ähnliches an. 

Auf Anfrage stellen wir Ihnen Harassen zur Verfügung.

Früchte

Nur gute Früchte ergeben guten Saft. Bitte beachten Sie die untenstehenden Kriterien für gutes Mostobst. 

Zeitnahe Abholung

Holen Sie Ihren Süssmost zeitnah, zum vereinbarten Termin, ab.

Mostobsternte

Wie sollte das Mostobst sein?

Reif

  • Aber nicht überreif

Gesund

  • Angefaulte, verdorbene Früchte aussortieren
  • Was man nicht mit Appetit roh essen möchte, gehört nicht in die Mosterei

Frisch

  • Obst erst kurz vor der Verarbeitung ernten
  • Geerntetes Obst nicht an der Sonne stehen lassen

Sauber

  • Früchte frei von Erdbesatz und tierischen Exkrementen
  • Sauberes Erntegebinde